Da ich zu nervös bin, um dir persönlich meine Gefühle zu gestehen, schreibe ich dir diese Zeilen. Bevor wir miteinander geschrieben haben, habe ich dich über einen längeren Zeitraum beobachtet. Als ich dich das erste Mal gesehen habe konnte ich nicht aufhören dich anzusehen. Ich hatte das Gefühl als ob die Zeit stehen geblieben ist, als du dich mir genähert hast. Damals haben wir noch kein einziges Wort miteinander gewechselt.

Als wir angefangen haben miteinander zu schreiben und uns ausgetauscht haben fiel mir auf wie ähnlich wir uns sind. Ich war so nervös und glücklich als du mich angeschrieben hast. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht und ich habe Angst, dass du meine Gefühle vielleicht nicht erwiderst. Aber ich möchte meine Gefühle nicht länger verschweigen.

Ich denke ich habe mich in dich verliebt. Immer wenn ich bei dir bin fühle ich mich glücklich und genieße jeden einzelnen Moment. Dank dir habe ich gelernt ich selbst zu sein. Ich weiß nicht wie du auf mein Geständnis reagieren wirst, aber ich meine es ernst. Ich liebe dich wirklich.

In Liebe

Autor werden
close slider
Liebesbrief
Veröffentliche Deine Liebesbriefe auf Liebesbrief.ch!
Datenschutz *
Urheberrechte *