Nach einer langen, langen Zeit sahen wir uns wieder,
es war sehr kalt, Regen prasselte auf uns nieder.
Der Asphalt nass, doch eine Blume immer blühte,
deine Schönheit, wenn du wüsstest was ich fühlte.

Endlich sah ich dich wieder, deine Augen, dein Gesicht,
es war sehr warm, die Sonne schickte uns ins Licht.
Der Asphalt glühte, doch eine Pfütze blieb bestehen,
meine freudigen Tränen, ich lass dich nicht mehr gehen.

Autor werden
close slider
Liebesbrief
Veröffentliche Deine Liebesbriefe auf Liebesbrief.ch!
Datenschutz *
Urheberrechte *