Du hast vielleicht auch schon die Erfahrung machen müssen, dass eine Beziehung ohne ersichtlichen Grund (zum Beispiel einen Seitensprung) in die Brüche gegangen ist. Zurück bleibt man mit der Frage: “Warum?”

Grund hierfür ist das fehlende Fundament einer starken, tragfähigen Beziehung, die über sexuelle Attraktion und Sympathie hinausgeht.

 

Empathie; das Plus der Sympathie

In einer Beziehung sollten beide Partner empathisch sein und sich in den anderen hinein versetzen können, wenn dieser beispielsweise eine schwere Zeit oder Niederlagen durchlebt. Durch das Teilen von Emotionen und Gefühlen stellt sich eine Nähe ein und somit auch ein Identifikationsfaktor für den anderen, der automatisch in einer Vertrautheit und einem Gefühl des „Angenommenseins“ mündet.

 

Vertrauen ist besser als Kontrolle

Das A und O jeder stabilen Partnerschaft ist das Vertrauen. Vertrauen in sich selbst, als Mensch gut (genug) zu sein und sich für den anderen nicht verbiegen zu müssen sowie das Vertrauen, dass man mit dem anderen durch dick und dünn gehen kann, ohne für Fehler verurteilt zu werden.

Vertrauen schafft optimale Bedingungen, sodass beide Partner authentisch und gleichberechtigt in einer Beziehung agieren können. Zudem wird Freiraum geschaffen, damit sich auch jeder Partner als Individuum selbstverwirklichen kann und nicht durch beispielsweise Eifersüchteleien des anderen eingeschränkt wird.

 

Ehrlichkeit und Offenheit

Ehrlich währt am längst; dies gilt auch für Beziehungen. Kleine Geheimnisse sind natürlich und gehören zum Leben dazu, jedoch sollte die Offenheit in einer Beziehung gegeben sein, dass man sich ohne Filter über wichtige Themen mit seinem Lebensgefährten austauschen kann.

Durch diese Interaktion erhalten beide Partner neue Perspektiven auf ein gemeinsam zu bearbeitendes Thema und lernen auch den anderen besser kennen, was die Beziehung zusätzlich festigt.

 

Humor – Gemeinsam Lachen

Durch gemeinsames Lachen schüttet der Körper Glücksgefühle aus, die zum einen die Stimmung heben und das Immunsystem stärken, zum anderen auch die Verbindung mit dem Partner stärken, denn schöne und leichte Momente bleiben in positiver Erinnerung.

 

Bildnachweis: Pana Kutlumpasis | pixabay.com

Autor werden
close slider
Liebesbrief
Veröffentliche Deine Liebesbriefe auf Liebesbrief.ch!
Datenschutz *
Urheberrechte *